Meldungen

Greifswalder Literaturfrühling 3. April – 27. Mai 2014

Im April und Mai lädt das Literaturzentrum Vorpommern im Koeppenhaus in Kooperation mit dem freiraum-verlag erstmalig zum Greifswalder Literaturfrühling ein.
Neun Autoren aus M-V, Berlin und Leipzig lesen aus ihren neuesten Büchern. An fünf Orten, verteilt im Greifswalder Stadtteil Fleischervorstadt, hoffen die Veranstalter und die Autoren auf interessierte Leser, die in persönlichen Begegnungen mit den Autoren ins Gespräch kommen können. Für alle Büchermenschen, die nicht nach Leipzig fahren konnten, präsentiert die Veranstaltung am 16. April in einer Nachlese zur Leipziger Buchmesse die literarischen Höhepunkte des Frühjahrs.

Der Greifswalder Literaturfrühling startet am 3. April mit Peter Wawerzinek.

Lesung im Koeppenhaus, 03.04.2014, 20 Uhr, Eintritt 6 & 4 €
Peter Wawerzinek “Schluckspecht”
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Buchhandlung Hugendubel.

weitere Lesungen im Rahmen des Greifswalder Literaturfrühlings:

12.04.2014
Paulina Schulz (Stralsund)
Das Eiland
Koeppenhaus
20.00 Uhr, im Anschluss 22 Uhr Konzert mit Artur & Band im Café Koeppen

16.04.2014
Ernst-Jürgen Walberg (Müssen/Schwerin)
Nachlese zur Leipziger Buchmesse
Koeppenhaus
20.00 Uhr

24.04.2014
Peter Kroh (Neubrandenburg)
Die Lausitzer Slawen
Lesung im Quartiersbüro Fleischervorstadt
20.00 Uhr

26.04.2014
Uwe Saeger (Ueckermünde)
Faust Junior
Lesung im Falladahaus
20.00 Uhr

28.04.2014
Martina Hefter (Leipzig)
Vom Gehen und Stehen
Lesung in der Brasserie Hermann
20.00 Uhr

03.05.2014
Odile Endres (Greifswald)
von bussen und büffeln
Lesung im Café Koeppen
20.00 Uhr

10.05.2014
Jürgen Landt (Greifswald)
Letzter Stock im Feuer
Lesung in der Brasserie Hermann
20.00 Uhr

14.05.2014
Uwe Kolbe (Berlin)
Die Lüge
Koeppenhaus
20.00 Uhr

27.05.2014
Alexander Schimmelbusch (Berlin)
Die Murau Identität
Koeppenhaus
20.00 Uhr

3 Kommentare wie folgt ↓