Ausstellung

Niemand ist unerwünscht – Künstlerbücher und Arbeiten zu Wolfgang Koeppen Texten

Die Künstlergruppe BOOK-FACE verschreibt sich der Begegnung von Wort und Bild und möchte bewusst Spuren möglicher gemeinsamer Unternehmungen im Bereich Buchkunst, Künstlerbuch und Buchobjekt ausfindig machen, realisieren und nicht nur für sich allein erlebbar gestalten. In einem Workshop im Februar 2012 in der Grafikwerkstatt des Caspar-David-Friedrich-Institutes der Universität Greifswald entstand u. a. ein Werk in der Auseinandersetzung mit Texten von Wolfgang Koeppen. Die Ausstellung zeigt erste Arbeitsergebnisse sowie Einzelwerke von Mia Hochrein (Muennerstedt/Bayern), Vera Ohlsson (Malmö/Schweden), Johanna Creutzburg (Berlin), Lucia Schoop (Trittau, S-H/ Greifswald, M-V), Gerlinde Creutzburg (Langendamm/M-V), Wolfgang Hebert (Hamburg), Lothar Seruset (Lentzke/Brandenburg), Sylvia Dallmann (Greifswald/M-V), Janina Wierzbicki (Greifswald/M-V) und Nils Dicaz (Greifswald/M-V).

Die Ausstellung ist vom 2. März bis 4. April 2012, jeweils Dienstag bis Samstag in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, geöffnet. Eintritt frei.

1 Kommentar wie folgt ↓