Meldungen

Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern 2022

Sechs Autorinnen und Autoren für Literaturpreis MV nominiert

Die Finalist:innen im Wettbewerb

Lesung mit Verleihung Jury-Preis und Publikumspreisen am 1. Oktober im Kunstmuseum Ahrenshoop – Vor Ort oder im Livestream unter twitch.tv/literaturpreismv

Seien Sie dabei, wir freuen uns über Ihr Kommen!

Rostock/Greifswald. Die Jury des Literaturpreises Mecklenburg-Vorpommern 2022 hat sechs Autorinnen und Autoren nominiert. Ihre Texte kommen in die engere Wahl für den Hauptpreis und drei Publikumspreise, die am 1. Oktober 2022 in Ahrenshoop vergeben werden.

Bei den Nominierten handelt es sich um: Odile Endres, Anne Martin, Anke vom Sund, Steffen Dürre, Peter Wawerzinek und Lukas Valtin. Die sechs Autorinnen und Autoren sind in Mecklenburg-Vorpommern geboren oder sie leben und arbeiten regelmäßig im Bundesland. Insgesamt hatten sich mehr als 70 Schriftstellerinnen und Schriftsteller um den Literaturpreis beworben.

Ausführliche Info zu den Finalist:innen beim Literaturhaus Rostock unter https://bit.ly/3Chz48l

Die nominierten Autorinnen und Autoren stellen ihre Texte am 1. Oktober 2022, 19 Uhr, während einer Lesung im Kunstmuseum Ahrenshoop vor. An diesem Abend wird auch bekanntgegeben, wer den Hauptpreis gewinnt. Dieser besteht aus einem Stipendium von 3000 Euro und einem Aufenthalt im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop. Außerdem werden an dem Abend drei Publikumspreise im Wert von insgesamt 1800 Euro vergeben. Die Gäste in Ahrenshoop können dabei ebenso abstimmen wie die Zuschauerinnen und Zuschauer der Live-Übertragung der Lesung: twitch.tv/literaturpreismv

Zur Literaturpreisjury gehörten in diesem Jahr: Siv Stippekohl (NDR, Leiterin der multimedialen Kulturredaktion im Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern), Stefan Härtel (Buchblogger Bookster HRO) und Gregor Sander (Autor von Romanen und Erzählungen u.a. „Lenin auf Schalke“, „Was gewesen wäre“).

Der Literaturpreis MV wird damit zum fünften Mal vergeben. Ausschreibung und Verleihung erfolgen alle zwei Jahre. Organisator:innen sind das Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop, das Literaturhaus Rostock und das Literaturzentrum Vorpommern im Koeppenhaus in Greifswald in Kooperation mit dem LiteraturRat MV e.V. Der Preis wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie durch einen privaten Sponsor.

Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern 2022: 1. Oktober 2022, 19 Uhr Kunstmuseum Ahrenshoop, Lesung und Preisverleihung. Eintritt frei. Online: twitch.tv/literaturpreismv

Kontakt

Fachstelle Literatur, Matthias Schümann, Mobil 0174 9670720

c/o St. Spiritus, Lange Straße 49/51, 17489 Greifswald